Tel: +31 88 433 33 33   Mail: info@airinternet.eu   Roermondseweg 68 NL- 6061GC Posterholt

No Fiber | No Problem
You just found the best 4G and 5G internet specialist for Business Solutions in rural and industrial areas. We provide connectivity on the thoughest places in Europe.

Internet auf dem Lande

AirInternet farm QCS

Alles, was Sie über das Internet auf dem Lande wissen wollen

Das Internet im ländlichen Raum wird immer wichtiger.
Die Geschäftstätigkeit im Agrarsektor wird immer anspruchsvoller:
Überwachung von Klimatisierungssystemen.
Roboter und SPS sind mit einer Internetverbindung ausgestattet und können Daten und Aufträge problemlos weitergeben.
Agro-Apps (denken Sie an iSoyl, T4C, AMS-Melder)
Mit schlechtem Internet sind Ihre Möglichkeiten einfach sehr begrenzt.

Auf einem Bauernhof zu leben ist super, bis man schnelles Internet braucht. Und nicht erst, wenn die Kinder anfangen zu lernen.
Das Internet ist ein notwendiger Bestandteil des modernen Lebens für die ganze Familie.

Ländliche Gebiete: Das klingt, als gäbe es nicht viele Wohnungen, aber das ist nicht der Fall.
Nach Angaben leben 87 % der Deutsche in städtischen Gebieten.
So leben 13 % in der Peripherie / auf dem Land. Rechnen Sie einmal aus, wie viele Menschen, Haushalte und Unternehmen das sind…

Welche Möglichkeiten gibt es für das Internet in den Außenbezirken?

In Deutschland gibt es glücklicherweise sehr gute Möglichkeiten für eine schnelle und stabile Internetverbindung in den Außenbezirken.
Wenn Sie nicht über einen Glasfaser anschluss verfügen, können Sie zwischen folgenden Optionen wählen:
Über das Telefonnetz
Über das (Fernseh-)Kabel
Über das 4G- und 5G-Netz
Über Satellit
Durch Richtfunk
Hier finden Sie einen Artikel über die Möglichkeiten für schnelles Internet ohne Glasfaserkabel.

Interessant sind zwei Projekte, die für die Gebiete der Welt gestartet wurden, in denen es keine 4G-Abdeckung gibt.
Projekt Loon
Starlink

Projekt Loon:
Project Loon ist (…war…) der Name eines Projekts, das im Juni 2013 von Google Inc.gestartet wurde.
Da zwei Drittel der Weltbevölkerung keinen Internetanschluss haben, hat Google versucht, mit Hilfe von Heißluftballons, die mit Wi-Fi-Geräten ausgestattet sind, Internet in diese Gebiete zu bringen.
Sie würden in einer Höhe von 20 km in der Stratosphäre schweben.
Der Plan von Google war es, eine ununterbrochene Internetverbindung zu schaffen.
Am 22. Januar 2021 gab Alastair Westgarth, CEO von Loon, bekannt, dass das Programm eingestellt wird. Die Produktion der Ballons wäre finanziell nicht mehr tragbar.

Starlink:
Starlink ist ein Satellitennetz, das sich seit 2015 im Aufbau befindet. Die ersten Satelliten wurden im Jahr 2018 gestartet.
Es handelt sich um ein Projekt des US-Raumfahrtunternehmens SpaceX von Elon Musk zur Bereitstellung von Internetzugang.
Durch die Platzierung von Tausenden von Satelliten in einer niedrigen Erdumlaufbahn (in einer Höhe von +/- 1100 bis 1300 km) will das Unternehmen in der Lage sein, weltweit Breitband-Internet anzubieten.
Starlink will auf dem größten Teil der Erde verfügbar sein. Eine Ausnahme bilden der Nord- und der Südpol.
Auf Wikipedia gibt es mehr Informationen über dieses Projekt, dort wird auch festgehalten, wann und wie viele neue Satelliten in die Atmosphäre gebracht werden!

AirInternet farm QCS computer

Risiken für ländliche Unternehmen, wenn die Internetverbindung nicht sicher ist auf dem Lande

Wenn ein Landwirt die Sicherheit des Geschäftssystems nicht in Ordnung hat, kann viel Schaden entstehen.
In der Landwirtschaft schreitet die Digitalisierung rasch voran. Das “Internet der Dinge”, die intelligente Landwirtschaft und die Möglichkeit, große Teile der landwirtschaftlichen Betriebe digital zu steuern,
bieten noch nie dagewesene Möglichkeiten.
Automatische Kühlung von Produkten, Melkroboter, Klimakontrolle in Ställen oder Gewächshäusern und Futtermittelcomputer. Sie wird immer häufiger eingesetzt und ist in der Regel direkt mit dem Internet verbunden.
Bequem, weil es aus der Ferne überwacht und gesteuert werden kann. Gleichzeitig bringt dies aber auch neue Risiken mit sich.
Auf einem Bauernhof sind Geschäfts- und Privatleben oft miteinander verwoben. Die Kinder machen ihre Hausaufgaben oder chatten an einem Computer, der die Geschäftsverwaltung enthält und mit dem Melkroboter verbunden ist.
Wenn ein solches System gehackt wird, um es beispielsweise als Geisel für eine Entschädigung zu halten, hat das erhebliche Folgen.
Landwirte sind keine IKT-Experten. Das ist gut so, denn ihr Fachwissen liegt woanders.
Tipp: Wenden Sie sich an eine gute IT-Firma, die Ihnen bei der ordnungsgemäßen und sicheren Einrichtung des Netzes helfen kann.
Mit einigen einfachen Mitteln, wie einem Datentresor für Passwörter, können Sie die Sicherheit bereits erhöhen.

AirInternet farm QCS computer

Internet auf dem Lande Schlussfolgerung:

Schnelles Internet muss als Dienstprogramm betrachtet werden !!!
Der Bedeutung eines guten und sicheren Internets für die Randgebiete muss mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden. Beschränken Sie sich nicht auf die Glasfasertechnik, es ist viel mehr möglich! Hier finden Sie einen Artikel über die Möglichkeiten für schnelles Internet ohne Glasfaserkabel.

Genauso wie Sie Strom an die Haustür geliefert bekommen, sollten Sie auch eine gute Internetverbindung haben. Per Kabel oder über andere intelligente Technologien.

Wo kann ich dieses schnelle Internet für das Umland bekommen?

Wir liefern unsere Produkte in ganz Europa. Wir tun dies über ein Partnernetzwerk.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir die Möglichkeiten besprechen und Sie mit einem Lieferanten in Verbindung setzen können.
Heute bestellt, morgen geliefert!
Rufen Sie +31 88 433 33 33 an oder schreiben Sie an info@airinternet.eu. Oder möchten Sie selbst Partner werden? Natürlich ist auch das möglich! Rufen Sie +31 88 433 33 01 an oder schicken Sie eine E-Mail an sales@airinternet.eu für Ihr eigenes schnelles Internet auf dem Lande!